Events

Schwungvoll - der ÖHV Hotelierkongress 2016

Die Österreichische Hotellerie wappnet sich für die Zukunft: Eine neugewählte Führungsspitze, die Digitalisierung als Chance und die Kommunikationshoheit mit dem Gast als Ziel. 
 
Der Hoterlierkongress 2016
600 Hoteliers, Touristiker und Branchenexperten diskutierten vom 17. bis zum 19. Jänner in Zell am See über Themen und Trends welche die Branche bewegen. Den Auftakt bildete ein lässiger Skivormittag mit Matthias Lanzinger. Diejenigen die dem anfänglich bewölktem Wetter trotzten wurden belohnt: die Sonne kam zum Vorschein, die Neuschnee reichen Pisten und die Fröhlichkeit von Matthias Lanzinger sorgten für blendende Stimmung.

Schwungvoll und blendend war nicht nur das Ski-Opening, sondern auch die Grundstimmung auf dem Hoterlierkongress. Sei es im Kongresssaal, an den Ständen, im Casino, im Berghotel Schmitten oder auf der Tanzfläche der K1 Insider Bar, der Optimismus war für unser Team überall zu spüren.

Ein Highlight war die Präsentation einer internationalen Tourismusstudie des ÖHV und der Unternehmensberatung Roland Berger über den digitalen Wandel und die Gäste von morgen. Dabei ist die Kernaussage, dass sich die Hotels die Kommunikationshoheit mit dem Gast zurückholen können und müssen. Das Hotel soll den Gast gesamthaft ansprechen, entlang der gesamten Phasen des Customer Journey von der Urlaubssuche bis hin zur Reflektions-Phase und der Hotelbewertung. 

Dieser Ansatz passt wie die Faust aufs Auge zur Zeppelin Strategie. Seit Jahren arbeiten und feilen wir an allen Touchpoints des Customer Journeys. Webmarketing Kampagnen inspirieren, Websites informieren, Angebote mit ReGuest werden zu Buchungen, Newsletter und Socials binden Gäste. Der springende Punkt bei unserem Ansatz: der Hotelier übernimmt ganzheitlich die Kommunikationshoheit und der Gast bucht direkt und Kommissionsfrei.

Du willst potentielle Gäste ansprechen, begeistern und kommissionsfreie Buchungen? Hier klicken und kostenloses Beratungsgespräch anfragen.
 
Die neue Führungsspitze des ÖHV und der Hotelierkongress 2017
Wir wünschen der neuen ÖHV Führungsspitze um Präsidentin Michaela Reitterer und den vier Vizepräsidenten Alexander Ipp, Klaus M. Hofmann, Albert Schwaighofer und Gregor Hoch gutes Gelingen. In den Mittelpunkt ihrer Tätigkeiten werden sie die Wirtschaftlichkeit der Betriebe, die Entwicklung des Standorts und die Stärkung des Stellenwerts des Tourismus stellen.

Ein Kompliment ans ÖHV Team um Petra Kirchmayr und Oliver Wolf für die top Organisation des Kongresses. Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm gab uns die Gelegenheit Kontakte zu pflegen und zu knüpfen und fand in super Locations statt. Wir freuen uns bereits auf den nächsten ÖHV Hotelierkongress, der im Jänner 2017 in Bad Ischl stattfinden wird.
 
 
Artikel weiterempfehlen
 
 
 
Zurück zum Magazine
 
 
 
Good Vibrations
 
 
Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bereiten. Außerdem werden auch Cookies von Dritten verwendet, um Ihnen personalisierte Werbenachrichten zu senden. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.