Team

OUR TEAM ON STAGE - Lukas Pollinger

Lukas ist seit fast 5 Jahren Teil unseres Teams und hat in jeder Hinsicht Rock im Blut. Unser SEO sorgt mit seiner lockeren Art für Top-Rankings und ist ein leidenschaftlicher Musiker. Wie die Zukunft des SEO's seiner Meinung nach aussieht und was es mit seiner Metal Band Blood Edition auf sich hat, das erfahren wir heute von ihm!
 
Lukas, du bist schon ein richtig alter Hase im Web-Business und hast in diesem Bereich schon sehr viele Erfahrungen gesammelt. Was hast du bis jetzt schon alles gemacht?
Ich habe gleich nach der Schule in einer Internetagentur gearbeitet. Damals musste man die Kunden noch von der Notwendigkeit einer Webseite überzeugen. Im Laufe der Jahre habe ich fast alles gemacht: HTML-Umsetzer, Grafiker, Produktmanager und auch Account. Diese 360-Grad-Sicht der Dinge ist für mich immer wieder von großen Nutzen und gerade als SEO extrem von Vorteil.
 
In den letzten Jahren hat sich rund um die Suchmaschinenoptimierung allerhand getan. Wie hast du diese Zeit erlebt und wie sieht deiner Meinung nach die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung aus? 
Als ich vor fast 5 Jahren bei Zeppelin als SEO angefangen habe, ging es in dieser Welt noch ein bisschen zu wie im Wilden Westen. Google war noch weit davon entfernt Linknetzwerke oder andere unsaubere Machenschaften zu erkennen und so konnte man sich etwas mehr erlauben. Nichtdestotrotz hat unser Team immer die sauberen und zukunftssicheren Praktiken bevorzugt, die uns bis heute bei jedem Google-Update nur noch weiter nach vorne gebracht haben. Ich denke in Zukunft wird es immer mehr darum gehen sich echte Links durch hochwertige Inhalte zu verdienen. Die Rolle des SEOs wird besonders in der Konzept-Phase immer mehr an Wichtigkeit gewinnen, da die Inhalte mit großer Sorgfalt strukturiert und geplant werden müssen. Auch das Erkennen von Trends und Chancen für neue Inhalte in enger Zusammenarbeit mit unserer Redaktion wird immer wichtiger. 
 
Welches deiner Projekte ist dir bis jetzt besonders in Erinnerung geblieben?
Schwierig zu sagen! Im Laufe der Jahre gab es wirklich viele tolle Projekte an denen ich gearbeitet habe. Ein Projekt, das ich für sehr gelungen halte ist Alpine Hotels Livigno. Dieses Mini-Portal ist mir besonders positiv in Erinnerung geblieben, da ich es von der Konzept-Phase bis zur Online-Stellung begleitet habe und das ganze Team einen wirklich hervorragenden Job gemacht hat. Die tollen Ergebnisse und Zahlen haben meine hohen Erwartungen sogar noch übertroffen und unterstreichen nochmals die tolle Arbeit des Teams.
 
Als Bassist deiner Metal-Band BLOOD EDITION sorgst du für jede Menge Good Vibrations.  Erzähl uns ein wenig über deine Band und deine Liebe zur Musik!
Ein Leben ohne Metal könnte ich mir nicht vorstellen! Diese Musik hat mich als Mensch geprägt, mich durch gute wie auch schlechte Zeiten begleitet und war stets eine Quelle der Inspiration und ein fixer Punkt in meinem Leben. Ich spiele seit meinem 16. Lebensjahr in Bands und verbinde damit sehr viele schöne Erinnerungen, echte Freundschaften und natürlich auch jede Menge lange Nächte! ;-)
Im Jahr 2007 bin ich bei BLOOD EDITION eingestiegen. Diese Band macht genau den Sound den ich zur Zeit machen will und wir drei Bandmitglieder sind mit der Zeit zu einer echten Familie geworden. Wir investieren sehr viel Zeit und Herzblut in dieses Projekt und die Konzerte im In- und Ausland bereiten uns viel Freude. Ob man bei Death-Metal von Good Vibrations sprechen kann bleibt dahin gestellt aber auf jeden Fall ist es uns wichtig auf der Bühne Spaß zu haben und diesen an das Publikum weiter zu geben.
 
Du bist in der Firma dafür bekannt, immer einen coolen Spruch parat zu haben. Was hat es damit auf sich?
Wer?! Ich?! ;-) An Sprücheklopfern herrscht bei Zeppelin nun wirklich kein Mangel!? Ich versuche die Dinge mit Humor zu nehmen und in unserem jungen Team kann man mit etwas „Schmäh“ immer wieder für gute Laune sorgen.
 
Was bedeutet Good Vibrations für dich? 
Good Vibrations bedeutet für mich in einer entspannten Umgebung zu arbeiten, täglich mit meinen Mitarbeitern zu lachen und mit Begeisterung tolle Ergebnisse zu erzielen.
Name:
Lukas Pollinger
 
Von uns auch genannt:
Der "richtige" Lukas & Luki P.
 
Sein Job bei uns:
SEM Manager
 
Special skills:
Dominating the Serp




 
 
 
 
 
 
 
Artikel weiterempfehlen
 
 
 
Du hast noch nicht genug? Diese Magazine-Artikel warten auf dich
Zurück zum Magazine
 
 
 
Good Vibrations
 
 
Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bereiten. Außerdem werden auch Cookies von Dritten verwendet, um Ihnen personalisierte Werbenachrichten zu senden. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.