Know how

DMEXCO 2014: Die besten Vorträge & Parties

Die Digital Marketing Exposition und Conference, kurz DMEXCO, ist die größte Online Marketing Messe Europas. 31.900 Besucher strömten zu den Ständen der 807 Aussteller und informierten sich auf den Vorträgen der 407 Speaker über die aktuellsten Themen.
 
  • Die Inszinierung von Markenerlebnissen – Websiten werden zu digitalen Showrooms mit ständiger Beratung und fortlaufenden Öffnungszeiten. Content, Context, Creative, Curation (Pflege) sind die erfolgsversprechenden Faktoren.
  • Performance – Die Wichtigkeit des Trackings von Kampagnen wird weiter steigen und sich dank neuer Technologien auch auf Offline- und im speziellen auf TV-Kanälen stärker ausdehnen. 

Über diese Themen diskutierte Kluge anschließend mit  Schwergewichten wie Matthias Ehrlich, BVDW Präsident, Christian Wegner, Vorstandsmitglied von ProSiebenSat.1 Media, Martin Ott, Managing Director von Facebook in Nordeuropa, und Andreas Schoo, Vorstandsmitglied der Bauer Media Group.

Wegner preiste dabei die Möglichkeit über Online Marketing die TV Werbung digital zu verlängern. Er unterstrich, dass sich ProSeibenSat1 gerade in diesem Bereich der "Ad-extension" gut aufstellen wird. Dank der Möglichkeit auch nur regional Kampagnen zu schalten könnte laut Wegner auch die TV Werbung wieder an Bedeutung gewinnen. Martin Ott von Facebook erklärte, dass Videos im 1,3 Milliarden Nutzer großen Netzwerk immer mehr zum Medium mit den meisten Interaktionen werden. Deshalb werden virale Werbevideos immer öfter im Newsfeed auftauchen.

Nerd is the new black by Brad Rencher, Senior Vice President Adobe
Big Data. Wohl keine Online Marketing Konferenz findet in diesem Jahr ohne dieses Thema statt. Rencher unterstrich, dass es vorallem darum geht die Daten clever zu nutzen. Daten bringen nämlich nur etwas wenn man sie auch analysieren kann. Man soll sich deshalb auf das wesentliche konzentrieren und nur das sammeln, was man später auch verwenden kann.

Rencher betonte, dass die Marketing Branche ihre Berufsbilder an die Zukunft anpassen müsse und dabei aus den Fehlern der Vergangenheit lernen solle. Dabei geht es darum nicht mehr Spezialisten in einem spezifischen Bereich wie Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenwerbung oder einem einzigen Social Media auszubilden. Vielmehr brauche es smarte Generalisten die die Zusammenhänge erkennen und daraus Synergien und neue kreative Wege ableiten können. Nur so könne man die Customer Experience nachhaltig verbessern. Laut Rencher „braucht es einen smarten Generalisten um etwas spezielles und einzigartiges zu schaffen“. Ob er mit dieser gewagten These recht hat wird sich zeigen.

Die schönsten Stände, die beste Party, die geilste Musik
Von Amazon, Adobe, Facebook, Google, Microsoft, SAP, Spotify bis zu Twitter war alles dabei was im Online Bereich Rang und Namen hat. Stände die aussahen wie eine Baustelle oder eine Rennstrecke, die einen Camper und einen Kleinbus reinparkten oder von einem Straßenkünstler Bilder sprayen ließen zogen die Besucher an.

Dazu boten die Aussteller jede Menge an interaktiven Möglichkeiten wie ein Twitter-Tischfußball, zahlreiche Gewinnspiele und Erlebnisse in der Google Welt. Der Stand von Spotify überzeugte mit coolen Designersesseln, Bigscreens, einladenden Sofas, eigener Bar und lässiger Deco lud zum Verbleiben ein.

Gleich an mehreren Ständen stiegen am Ende des ersten Messetages Parties. Wir mischten uns unters Partyvolk und feierten bis die Lichter ausgingen. Die unbestritten beste Partylocation bot dabei Google wo DJ Robin Skouteris geniale Musik mit den passenden Videos mixte und dem Publikum richtig einheizte. Wenn du die DMEXCO-Stimmung spüren willst hör dir unsere Playlist „dmexco 2014“ an!

Die DMEXCO 2014 war auf jeden Fall eine Reise wert! Wir werden die neuen Denkanstöße in unsere Arbeit einfließen lassen und unsere Produkte weiter verbessern. Du bist auf der Suche nach mehr Anfragen oder willst mehr Umsatz? Hier klicken und E-Mail abschicken.
 
 
 
Artikel weiterempfehlen
 
 
 
Zurück zum Magazine
 
 
 
Good Vibrations
 
 
Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bereiten. Außerdem werden auch Cookies von Dritten verwendet, um Ihnen personalisierte Werbenachrichten zu senden. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.