Events

Brain & Food – die erste Etappe

Micro Moments: der Kunde und seine digitalen Momente

Letzten Donnerstag hat im hds in Bozen unser erstes Event aus der Reihe Brain & Food stattgefunden. Leonardi Mercanti von Google hat allen Teilnehmern Einblick in die Welt der Micro Moments gegeben. Hier kurz für euch zusammengefasst die wichtigsten Learnings.
 
In der Kommunikation mit unserer Zielgruppe geht es darum: 
  • Vor Ort zu sein
  • Nützlich zu sein
  • Schnell zu sein
  • Alles zu messen und zu überwachen

Be there and make the most of every moment.
Täglich gibt es Millionen von Micro Moments während dieser Momente kommen potentielle Kunden während ihrer Suchanfragen mit Marken in Kontakt. Genau in diesen Momenten gilt es DA zu sein.

Für Betriebe gilt es zu verstehen welche der vielen Suchanfragen für sie wichtig sind und mit welchen Produkten sie in Verbindung gebracht werden möchten. Natürlich gilt es auch zu verstehen was die Ziele des Suchenden sind.  

Circa 150 mal am Tag sehen wir auf unser Mobiltelefon, dabei machen wir auch viele Suchanfragen. Man könnte sagen, dass alle Suchen, die wir über mobile Endgeräte durchführen einem konkreten Impuls folgen. Diese Impulse sind der verschiedensten Art und reichen von "Ich will mir das ansehen", über "ich möchte wissen…" bis hin zu "ich möchte das kaufen". Immer häufiger suchen Nutzer auch nach Orten, Dingen oder Lösungen in ihrer Nähe.  

Nun gilt es genau dort und in dem Moment, in dem der Kunde die Suche startet und ein konkretes Bedürfnis hat, präsent zu sein. Man bedenke dass 51 % aller Menschen nicht an einen bestimmten Brand gebunden sind, sondern bereit sind Neues zu versuchen. In den Suchmaschinen vertreten zu sein, ist also nicht nur wichtig, um unsere Verkäufe zu steigern, sondern auch um unsere Brand Awareness zu erhöhen

Inzwischen gelingt es Google auch durch einen eigens entwickelten Algorithmus zu verstehen, welcher User eine Suche auf mobilen Endgeräten gemacht, dann aber über Desktop gekauft hat. 
Bald wird es auch möglich sein zu verstehen, wer auf eine Anzeige klickt und dann im Geschäft kauft. 
 
Be Useful – sprich Interessen und Vorlieben an
Die Inhalte, die wir unseren Kunden präsentieren, müssen für sie nützlich sein. Denn nur ein Inhalt, der einen wahren Nutzen und Mehrwert für unsere Kunden darstellt, führt zu einem Verkauf. 
Die Inhalte, die wir unseren Kunden bieten, sollten ihre Interessen, Leidenschaften und Vorlieben widerspiegeln. 
 
Alle Informationen müssen zu einer bewussten Entscheidung führen und wie wir schon gesehen haben auch auf mobilen Endgeräten funktionieren. Alle Inhalte müssen perfekt dargestellt werden und eventuell auch je nach genutztem Device angepasst oder gekürzt werden.  
Nützlich zu sein bedeutet auch daran zu denken, dass viele Kaufprozesse auf Mobile abgebrochen werden, dem Kunden muss es daher leicht gemacht werden den Kaufprozess zu einem späteren Zeitpunkt am Desktop fortzusetzen oder aber die Möglichkeit geboten werden, einfach anzurufen.

Immer häufiger kommt es vor, dass Kunden sich online informieren, dann aber offline kaufen. Denn obwohl die Anzahl jener, die in ein Geschäft gehen rückläufig ist, steigt die Konversionsrate. Wer in ein Geschäft geht, hat sich eingehend informiert und kommt, um den Verkauf abzuschließen.
 
Be fast - Niemand wartet gerne.
Die Ladezeiten unserer Websites sind fundamental. Man bedenke, dass wenn die Ladezeit mehr als drei Sekunden beträgt, 45% der Besucher die Seite verlassen. Die Nutzer erwarten sich eine optimale Erfahrung, sollte diese nicht gegeben sein, werden sie den Shop nie mehr besuchen. 
 
Last but not least
Und nicht vergessen: natürlich sollten alle Aktionen und Erfolge kontinuierlich gemessen, überwacht und optimiert werden. 
 
Sei dabei!
Konnten wir deine Lust auf noch mehr Know-how rund ums Thema Web Marketing wecken, dann komm doch zu einem unserer nächsten Events. Hier geht’s zu den Daten und zur Anmeldung.
 
 
 
 
 
 
Artikel weiterempfehlen
 
 
 
Zurück zum Magazine
 
 
 
Good Vibrations
 
 
Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bereiten. Außerdem werden auch Cookies von Dritten verwendet, um Ihnen personalisierte Werbenachrichten zu senden. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.