Technology

BookingPILOT - Schnittstelle zu Phoenix-Hotelsoftware

Gute Nachrichten für alle unsere Kunden mit Hotelsoftware Phoenix: die Arbeiten an der Schnittstelle wurden erfolgreich abgeschlossen. Die Zimmerfreimeldungen werden automatisiert aus der Hotelsoftware übertragen und mit unserem Online Buchungsmodul BookingPILOT auf der Hotelwebsite angezeigt. Außerdem werden ab sofort alle über das Buchungsmodul generierten Anfragen und Buchungen wiederum direkt von der Hotelsoftware übernommen und minimieren somit den Arbeitsaufwand bei der Bearbeitung der Angebote durch den Hotelier.
 
Die Hotelsoftware stellt das Datenherz für jeden Hotelbetrieb dar. Hier erfolgt die Sammlung der Gästedaten, die Aktualisierung des Zimmerplans, der  Buchungen und Anfragen, die Abrechnung und viele weitere Arbeitsschritte. Die Phoenix-Software ist modular aufgebaut und ist den Ansprüchen größerer Betriebe gewachsen aber auch für den Einsatz bei kleineren Betrieben geeignet. Phoenix Hotelsoftware stammt aus St. Ulrich in Gröden und feiert bald sein 10-jähriges Bestehen. Phoenix wurde von Beginn an so aufgebaut, dass die Anfragen und Buchungen, die über das Internet generiert werden, direkt in das Programm integriert werden können. Die große praktische Erfahrung  sowie die theoretische Basis sind bei der täglichen Arbeit mit phoenix spürbar.
 
 
Artikel weiterempfehlen
 
 
 
Zurück zum Magazine
 
 
 
Good Vibrations
 
 
Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bereiten. Außerdem werden auch Cookies von Dritten verwendet, um Ihnen personalisierte Werbenachrichten zu senden. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.